Montag, 1. Mai 2017

Die Blütensammlerin

Die Blütensammlerin Klappentext

Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfrau Ende vierzig ein Darlehen oder stellt sie ein? Doch die Maierhofener Frauen halten zusammen und helfen Christine, ihr Haus in ein Bed & Breakfast umzuwandeln. Und sie wird Single-Wochenenden ausrichten, an denen man nicht nur das Landleben, sondern auch neue Menschen kennenlernt. Sogar Marketingexpertin Greta ist begeistert: Im Juni findet doch der große Kochwettbewerb statt – und wie wäre es, wenn Christine ein Team zusammenstellte, das daran teilnimmt? So könnte jeder Topf seinen Deckel finden …

Meinung

Als ich erfahren habe, dass es wieder ein Buch über die Bewohner von Maierhofen gibt, musste ich es unbedingt haben. Die anderen 2 Bücher haben mir schon sehr gut gefallen, Von Anfang an war ich wieder von der Welt der Maierhofer begeistert. Man konnte sich sehr gut in das urige Dorf hineinversetzen und am liebsten wäre ich auch dort gewesen. Die Gestaltung der Charaktere hat mir sehr gut gefallen, den jeder war einzigartig. Besonders gut hat mir Christine gefallen, da sie sich im Laufe der Geschichte zum Positiven verändert hat. Die Idee mit dem Single Wochenende hat mir sehr gut gefallen und auch das die am Kochwettbewerb teilnehmen. Diese Gruppe war immer für eine neue Überraschung gut, so dass es dem Leser nie langweilig wurde. Viel zu schnell war das Buch zu Ende und ich musste Maierhofen wieder verlassen

Fazit

Ich kann euch das Buch nur empfehlen, es ist eine sehr lustige Geschichte für Zwischendurch.

Donnerstag, 9. März 2017

Top Ten Thursday

Hallöööchen,

das heutige Thema lautet:  10 Autoren, von denen man am meisten Bücher im Regal stehen hat
Ich finde das Thema heute sehr toll, denn es gibt einige Autoren, die sehr oft in meinen Regalen vertreten sind


  1. J.K.Rowling
  2. Klaus Peter Wolf
  3. Colleen Hoover
  4. Sophie Kinsella
  5. Rita Falk
  6. Sebastian Fitzek
  7. Nicholas Sparks
  8. Britta Sabbag
  9. Volker Klüpfel und Michael Korb
  10. Stephenie Meyer
Von welchen Autoren habt ihr am meisten Bücher im Regal?

Samstag, 25. Februar 2017

Neuerscheinungen

Hallo ihr,

heute möchte ich euch ein paar Neuerscheinungen zeigen, die auf meiner Wunschliste stehen. Es sind auch einige Bücher dabei, die endlich als Taschenbuch erscheinen.

WacholdersommerMaddie - Immer das Ziel im BlickFredrika Bergmann: Papierjunge: ThrillerSeit du bei mir bist: RomanTotenstille im Watt: RomanDie Blütensammlerin: Roman (Die Maierhofen-Reihe, Band 3)Wenn du mich siehst: RomanIn der ersten Reihe sieht man Meer: RomanArnika und Bohnerwachs: Oma Eberhofers bewährtes Wissen für Haushalt und Küche

Auf welche Neuerscheinungen freut ihr euch am meisten?


Donnerstag, 23. Februar 2017

Top Ten Thursday

Hallo,

in den letzten Jahren habe ich schon öfters bei der Aktion "Top Ten Thursday" von der lieben Steffi mitgemacht. Das möchte ich dieses Jahr auf jeden Fall wieder regelmäßiger machen. Hier findet ihr alle Informationen zu dem Thema*klick*

10 TV- Serien aus deiner Kindheit/Jugend

  1. Die Pfefferkörner
  2. Die Kinder vom Süderhof
  3. Bibi und Tina
  4. Eins, Zwei oder Drei
  5. Biene Maja
  6. Löwenzahn
  7. Heidi
  8. Sesamstraße
  9. Die Sendung mit der Maus
  10. Alf
Das ist nur eine kleine Auswahl, an den Serien, die ich früher immer gerne geschaut habe

Montag, 20. Februar 2017

Lesemonat Januar 2017

Hallo ihr Lieben,

wir haben zwar schon fast wieder Ende Februar, trotzdem möchte ich euch noch meinen Lesemonat Januar vorstellen

Gelesene Bücher:
  1. Eden Akademy - du kannst dich nicht verstecken
  2. The Cage - Entführt
  3. Hope&Despair - Hoffnungsschatten
  4. Zurück ins Leben geliebt
  5. Herzfischen

Ich bin mit meinem Lesemonat sehr zufrieden. Welche Bücher habt ihr so im Januar gelesen?

Dienstag, 17. Januar 2017

Ich lese gerade

Heute möchte ich zeigen, welches Buch ich gerade lese.

Ich lese Hope & Despair - Hoffnungsschatten von Carina Mueller

Klappentext:

**Wahre Gegensätze finden immer zueinander**
Sie sind buchstäblich ein Geschenk des Himmels: Zum Dank für die heimliche Rettung eines schiffbrüchigen Ufos bekam die amerikanische Regierung einst zwölf übermenschliche Babys geschenkt. Sechs Mädchen und sechs Jungen – jeweils für die guten und die schlechten Gefühle der Menschen stehend. Dies ist genau siebzehn Jahre her und die Babys sind nicht nur groß geworden, sondern wurden auch voneinander getrennt. Während Hope und die anderen fünf Mädchen sich als Probas dem Guten im Menschen verpflichten, verhelfen die männlichen Improbas dem kriminellen Untergrund zu Geld und Macht. Bis zu dem Tag, an dem die Improbas ihre Gegenspielerinnen aufspüren und nur Hope entkommen kann. Mit ihrem Gegenpart Despair dicht auf den Fersen…

Meinung:

Ich bin noch nicht sehr weit, aber bis jetzt gefällt mir es mir schon sehr gut. Auch das Cover finde ich wunderschön. Ich bin mal gespannt wie es in der Geschichte weiter geht

Montag, 16. Januar 2017

Leseupdate Januar 2017

Hallo ihr Lieben,

da ich jetzt wieder einen Laptop habe, werde ich wieder aktiver auf meinem Blog sein. Rezensionen habe ich letztes Jahr hauptsächlich über mein Handy geschrieben und das hat mich ziemlich genervt.
Aber jetzt starte ich total motiviert ins Jahr 2017 :) Endlich wieder richtig Rezensionen schreiben.
Ob es regelmäßig einen Lesemonat geben wird weiß ich noch nicht, da ich gerade in meinem letzten Jahr vor dem Examen bin werde ich leider nicht sooft zum Lesen kommen. Deshalb werde ich immer wieder ein Leseupdate posten, in dem ich euch zeige, welche Bücher ich in der letzten Zeit gelesen habe.
Außerdem werde ich wieder ein Buch führen, in dem ich alle Bücher aufschreibe die ich gelesen habe. 2015 habe ich das erfolgreich geführt. 2016 habe ich dies schleifen lassen und kann euch auch somit nicht sagen wie viele Bücher ich im Jahr 2016 gelesen habe.

Zu Weihnachten habe ich von meiner Mutter einen Tolino Shine 2HD bekommen. Anfangs wollte ich keinen eBook Reader, da ich lieber Bücher in der Hand halte. Aber mittlerweile bin ich echt froh, dass ich einen bekommen habe, da ich langsam keinen Platz mehr habe in meinem Bücherregal bzw. keine freien Wände mehr für ein weiteres Bücherregal habe.

Folgende Bücher/ eBooks habe ich dieses Jahr schon gelesen:
  1. Eden Akademie - Du kannst dich nicht verstecken (Dieses Buch konnte mich nur mittelmäßig überzeugen, eine Rezension wird es dazu noch geben)
  2. The Cage - Entführt ( Ein toller Auftakt einer Trilogie, dazu gibt es bereits eine Rezension online)
  3. Hope & Despair - Hoffnungsschatten (Dieses Buch habe ich gerade angefangen zu lesen)


Die Blütensammlerin

Klappentext Nach ihrer Trennung soll Christine entweder aus ihrem Haus ausziehen oder ihren Mann auszahlen. Wer aber gewährt einer Hausfr...